G´day Australienfans

 heute dürfen wir Euch zum 9. Australia Day Franken* sehr herzlich einladen.

Der Grillplatz ist  bereits fest in Eschenau gebucht. Wir werden wieder „the Great Aussie BYO - BBQ“ feiern und freuen uns, wenn möglichst viele Gäste mitfeiern.

Am Samstag, 11.7.2015 treffen wir uns ab 15:00 Uhr am Grillplatz in Eschenau/Eckental.

Hier der Google Link

 Ein kleines Team plant bereits eifrig, die wichtigsten Punkte haben wir für Euch hier zusammengefasst. Bitte beachtet, dass wieder eine Anmeldung erbeten wird und dass jeder mitmachen „muss“. Bitte lest diesen Text daher vollständig durch. Gern können Ihr diese Einladung an Freunde und Bekannte weitergeben, wir freuen uns auf Euer Kommen!

 Have a nice day

Martina,   Arno und viele weitere Helfer...

Bitte meldet Euch bis spätestens 06.07.2015 hier auf diesem Formular oder als  diese Mail an registration (at] australientreff-franken.de an.

Was wir dabei von Euch  wissen wollen

Ich komme und bringe außer mir noch       Person(en) mit                    
Ich helfe gern mit und zwar bei:
Ich bringe eine Kuchen mit und zwar:                    
Ich bringe einen Salat mit und zwar:                    
Ich bringe einen Nachtisch mit und zwar:                    
Ich will zelten/campen und zwar mit     Personen                    
Aufbau am Grillplatz Samstags ab 12 Uhr                    
Abbau am Sonntag ab 8 Uhr                    
                    
Ich helfe, ihr könnt mich einteilen, wo ihr mich gerade braucht, Wunsch-Uhrzeit:                    
WC Dienst – Klopapier nachfüllen, ggbf. Dreck beseitigen und für Ordnung sorgen                    
Didgeridoo Spielen – mit anderen zusammen (oder auch gern allein) ab 20Uhr       

  ________________________________________________________

The Great Aussie BYQ BBQ“

 Was passiert da genau ?

Wir möchten uns mit Australiern und Australienfreunden beim Grillen zusammensetzen, miteinander Reisepläne und Reiseerfahrungen austauschen, neue und alte Freundschaften pflegen und den Samstag „australisch“ feiern.

BYO steht im australischen für „bring your own“ und gemeint ist damit eigentlich der Alkohol, wenn das Restaurant keine ausreichende Lizenz hat. In unserem Fall kümmern wir uns von Stammtischseite aus neben vielem anderen auch um die Getränke, aber das Grillgut sowie Besteck, Teller & Gläser bringt bitte jede/r selbst mit. Auf diese Art können wir das Risiko, bei schlechtem Wetter oder sonstigen Absagen Fleisch übrig zu haben, am Geringsten halten -was viel wichtiger ist- und man kann nach eigenem Geschmack Würstl, Pute, Rind, Schwein gewürzt oder ungewürzt, mit oder ohne Fett usw. mitbringen; für Grillkohle ist gesorgt, gegrillt wird gemeinsam an den vorhandenen Grillplätzen, wenn jemand seine Bratwürstl nicht selbst wenden möchte, hilft sicherlich einer der Grillexperten.

 Am Platz stehen bereits Tische und Bänke für gut 100 Personen, so dass wir nur für das Kuchen und Salatbuffet noch Tische aufstellen werden. Wer lieber im eigenen Campingstuhl sitzen möchte, kann aber auch den gern mitbringen. Auf der von großen Bäumen gesäumten Wiese kann man die Picknickdecke und später auch das Zelt ausbreiten. Auch WC s sind vorhanden;

 Werbung ?

Den Tag führen wir wieder als „private Veranstaltung“ durch, daher erhaltetet Ihr diese Einladung auch nur als Mail oder Ihr seht sie hier auf unserer Webseite. Es gibt keine Werbung über die Zeitung, Flyer oder Poster. Das spart uns organisatorisch viel Arbeit. Diese Einladung könnt Ihr natürlich an  Bekannte weitergeben.

 Kosten ?

Die Kosten (Grillkohle, Miete der Grillplätze, Bierbänke usw) wollen wir aus  der Stammtischkasse  sowie dem Verkauf der Getränke bezahlen. Wir haben uns entschieden die Getränke wie im Vorjahr gekühlt zu kaufen und selbst zu kühlen; auch für australischen Wein haben wir gesorgt, der ebenso wie die anderen Getränke flaschenweise zu fairen Preisen abgegeben wird.

Jede/r muss entsprechend Gläser/Biergläser mitbringen, ein paar Plastik Becher für sonstige Getränke werden wir zwar für Notfälle haben, aber es wäre prima, wenn Ihr wie bei „Klassik im Park“ selbst Trinkbecher oder Gläser mitbringen würden, um unnötigen Müll zu vermeiden, vielen Dank!

Was ist vorhanden ?

Neben einem tollen Grillplatz, Wiese für Campingmöglichkeit, Kinderspielplatz, Grillplätzen, Beleuchtung, Musik, Tischen & Bänken und WC Haus organisieren wir Grillkohle, Feuerholz, Klopapier, Strom, Getränke und ein paar Brötchen extra...

=> es wäre aber super, wenn Ihr auch etwas mitbringen würdet. Das kann eine Schüssel Salat sein oder auch eine Nachspeise (Mud Cake, Lammingtons, Pavlova, Kuchen...)

Ist Programm geplant ?

  • Wir wollen Zeit haben für Gespräche miteinander, aber ebenso gern eine Plattform für australische Liebhabereien schaffen:

  • ab 15Uhr ist Zeit für Kaffee und Kuchen und ab 17Uhr werden die Grillstellen eröffnet.

  • Kinder können den Spielplatz in Beschlag nehmen; evtl. gibt es auch ein kleines Kinderprogramm zum „selbst machen“ , Boomerang werfen usw... (15:30-17:30Uhr)

  • Didgeridoospieler laden wir ein, ihr eigenes Didg mitzubringen, damit am Feuer herrliche Stimmung aufkommt;

  • Passend zum Tag wird es wieder unseren Foto-Wettbewerb geben. Wir haben 3 Überschriften gewählt und jede/r Gast darf (kein Zwang!) zu maximal 2 dieser 3 Themen je 1 Bild (max DIN A5 Format) mitbringen. Die Fotos werden an Stellwände gepinnt und jede/r Besucher darf für die schönsten Bilder stimmen. Es winken schöne Preise! Die 3 Kategorien lauten: „Tierisches Australien“, „My special Australian place“ und „Look, what´s that?“ Bilder aus den Vorjahreswettbewerben sind nicht zugelassen. Bei den ausgestellten Bildern bitte genau vermerken, wo die Aufnahme entstanden ist (nur Bilder aus Australien sind zugelassen, bitte geht davon aus, dass Euer Foto nach dem Tag „Müll“ ist – es wird mit Nadeln gepinnt, vermutlich scheint die Sonne darauf und Dutzende von Fingern greifen auf die Bilder...) Je früher Eure Bilder hängen, desto mehr Punkte können Sie sammeln, die Auszählung und Prämierung erfolgen gg. 19:15Uhr

  • Ab 20:45Uhr werden wir am Feuer sitzen, Eure „Buschgeschichten“ dürft Ihr dann gern zum Besten geben.

Was passiert bei schlechtem Wetter ?

Der Platz ist nur teilweise überdacht und auch Sonnenschirme helfen bei Regen nur bedingt. Je nach Wettervorhersage werden wir das Findet nicht statt sorgsam abwägen und das Ergbniss auf der Homepage veröffentlichen. Wir können immer noch Unterstützung brauchen, aber die Homepage ist „online“. Schaut doch einfach mal unter www.australientreff-franken.de vorbei ?

Wie kommt man zum Grillplatz ?

Der Grillplatz Eschenau liegt ca 15km im Norden von Nürnberg, direkt an der B2 Richtung Bayreuth. Zur Schnaittacher Straße in 90542 Eckental. Um den Platz zu finden steht weiter oben in der Einladung ein Link auf GOOGLE-MAPS.

Was muss ich mitbringen ?

Gute Laune, australische Kleidung/Stammtisch T-Shirt, Grillfleisch/Würste, Grillsauce, Salat, Besteck, Teller, Gläser/Becher, evtl. Zelt und Campingstuhl, Didgeridoo, Bilder für den Fotowettbewerb; (für ganz kurz entschlossene gibt es auch einen Lidl, der bis 20Uhr geöffnet hat... und im Ort kann man auch Zimmer beim „Weißen Löwen“ buchen, wenn man nicht im Zelt schlafen will)

Hunde sind nur stetig angeleint erlaubt, vielleicht fühlt sich Euer Vierbeiner da zu Hause oder bei Freunden wohler; selbstverständlich ist der Halter dafür zuständig, das Tier unter Kontrolle zu halten und alles mitzunehmen, was der Hund so liegen lässt.

Was wird noch gebraucht ?

Rückmeldung! Wer kommt, wer bringt was mit, wer hilft wo mit ? Bitte füllt dazu am Besten die Annmeldung aus und schickt sie per Mail an uns zurück. Anhand der Rückmeldungen besorgen wir z.B. die Menge an Grillkohle und Brötchen extra...

 

* „Australia Day Franken“ ist die Bezeichnung für das vom Aistraöoentreff Fanken Nürnberg vor 8 Jahren ins Leben gerufene Fest;